Stellenmeldepflicht

Im Februar 2014 hat das Schweizer Stimmvolk die Initiative «Gegen Masseneinwanderung» angenommen. Das Parlament hat darauf eine Stellenmeldepflicht in Berufsarten mit hoher Arbeitslosigkeit beschlossen. Damit soll das Potenzial der inländischen Arbeitskräfte besser genutzt werden.

Der Bundesrat hat am 8. Dezember 2017 entschieden, wie das Gesetz zur Umsetzung des Verfassungsartikels zur Steuerung der Zuwanderung (Art. 121a BV) auf Verordnungsebene umgesetzt wird.

Hier finden Sie laufend aktuelle Informationen zur Stellenmeldepflicht, die seit dem 1. Juli 2018 gilt.


Erklärvideo: Was bedeutet die Stellenmeldepflicht für Arbeitgeber und Stellensuchende?



Flyer / Weisungen / Berufsliste / Check-Up


Stellenmeldepflicht: Das Wichtigste auf einen Blick (PDF, 1 MB, 03.05.2018)

Stellenmeldepflicht: Informationsvorsprung für Stellensuchende (PDF, 148 kB, 05.11.2018)

AVG-Praxis öAV (PDF, 529 kB, 05.01.2022)
Teil B der Praxis über die öffentliche Arbeitsvermittlung (AVG-Praxis öAV) enthält Weisungen zur Stellenmeldepflicht

Liste der meldepflichtigen Berufsarten 2022 (PDF, 246 kB, 29.11.2021)

Mit dem Check-Up 2022 können Sie einfach und schnell prüfen, ob Ihre Stelle meldepflichtig ist.
 

 


Vollzugsmonitoring und Evaluationen


Am 1. November 2019 hat das SECO den ersten Bericht zum Vollzugsmonitoring der Stellenmeldepflicht publiziert. Dieser kommt zum Schluss, dass die Arbeitgeber der Meldepflicht nachkommen und die Umsetzung insgesamt gesetzeskonform erfolgt. Der zweite Bericht zum Vollzugsmonitoring der Stellenmeldepflicht bestätigt dieses Ergebnis. Zudem hat das SECO vier Evaluationen in Auftrag gegeben, welche die Wirkung und den Vollzug der Stellenmeldepflicht während ihrer Einführungsphase vertieft untersuchten. Der zweite Monitoringbericht des SECO sowie die vier Evaluationen wurden am 14. Juni 2021 publiziert.
Am 6. Mai 2022 hat das SECO den 3. Monitoringbericht über den Vollzug der Stellenmeldepflicht veröffentlicht und setzt die Ergebnisse im Jahr 2021 ins Verhältnis zu den Jahren 2019 und 2020. Die Stellenmeldepflicht wurde auch im Jahr 2021 gesetzeskonform und effizient umgesetzt.

Erster Monitoringbericht, November 2019 (PDF, 1 MB, 01.11.2019)

Zweiter Monitoringbericht 2020, Juni 2021  (PDF, 3 MB, 14.06.2021)

Dritter Monitoringbericht 2021, Mai 2022 (PDF, 1 MB, 10.05.2022)

Studien auf Deutsch mit französischer, italienischer und englischer Zusammenfassung:
Monitoringevaluation der Stellenmeldepflicht I (Arbeitsmarktstudie / Juni 2021) (PDF, 4 MB, 10.06.2021)
Monitoringevaluation der Stellenmeldepflicht II (Arbeitsmarktstudie / Juni 2021) (PDF, 4 MB, 10.06.2021)
Wirkungsevaluation der Stellenmeldepflicht I (Arbeitsmarktstudie / Juni 2021) (PDF, 5 MB, 10.06.2021)
Wirkungsevaluation der Stellenmeldepflicht II (Arbeitsmarktstudie / Juni 2021) (PDF, 1 MB, 10.06.2021)

Studie auf Deutsch:
Die Praxis der Personalsuche Veränderungen durch die Einführung der Stellenmeldepflicht 2022 (PDF, 3 MB, 06.05.2022)

Artikel zu den einzelnen Evaluationen sind verfügbar auf:
Die Volkswirtschaft - Plattform für Wirtschaftspolitik
Stellenmeldepflicht auf dem Prüfstand
 

 


FAQ zur Stellenmeldepflicht

Banner_Bild_300x250
https://www.arbeit.swiss/content/secoalv/de/home/menue/unternehmen/stellenmeldepflicht.html